„Immunhistochemische Analysen und Untersuchungen zur Differenzierung unterschiedlicher Reaktionen des Knochens auf den IgG2-anti-RANKL-Antikörper Denosumab in Humanpräparaten“

Förderdatum

19. Mai 2017

Forscher*innen

Dr. Nils Heim

Universität

Plastische Gesichtschirurgie des Uniklinikum Bonn

Sind Sie oder Ihre Angehörigen von Osteoporose betroffen?

Die Elsbeth Bonhoff Stiftung fördert ausschließlich die Osteoporose-Forschung. Wir bieten leider keine Informationen oder Unterstützung für Betroffene oder Angehörige.